copyright 1999 - 2014 by heinz prelle - hannover  - lenbachstraße 42 - www.visual-basic5.de | impressum
Die Funktion Messagebox die Sie in den Beispielen vorher verwendet haben ist die Funktion die auch schon in Visual Basic 5 und Visual Basic 6 vorhanden war:
MsgBox("Meldung").
Die in VB .NET vorhandene Messagebox Funktion ist der aus VB5 oder VB6 sehr ähnlich und auch nur ein wenig anders zu verwenden:
MessageBox.Show("Meldung").
Um diese Übung auszuprobieren legen Sie wieder ein neues Projekt an und speichern es z.B. im Ordner /Messagebox/. Fügen Sie der Form einen Button aus der Toolbox hinzu und klicken Sie doppelt auf den Button. Die Subroutine des Buttons sollte nun wie unten gezeigt aussehen:
Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click

End Sub
Schreiben Sie nun zwischen diesen beiden Zeilen:
MessagBox. - und hören Sie beim Punkt auf zu schreiben. Wählen Sie jetzt aus dem sich öffnenden Fenster die Methode "Show" (Siehe Bild)...
...und schauen Sie sich in dem Fenster mit dem gelben Hintergrund (Tooltip) an was die Messagebox sonst noch zu bieten hat. Nachdem Sie die Methode Show ausgewählt haben sollte die Zeile in der Subroutine so aussehen:
MessageBox.Show
Geben Sie jetzt - direkt hinter Show eine offene Klammer "(" + ein Anführungszeichen (") ein. Schreiben Sie jetzt einen kurzen Text z.B. Hallo Welt und geben Sie direkt hinter dem Wort Welt wieder ein Anführungszeichen (") ein. Die Zeile sollte jetzt wie folgt aussehen:
MessageBox.Show("Hallo Welt")
Um den Titel der MessageBox setzen Sie direkt hinter dem zweiten Anführungszeichen ein Komma, danach wieder einleitende Anführungszeichen und den Text z.B. Mein Messagebox Titel, schließen Sie den eingetragenen Text ab indem Sie ein zweites Anführungszeichen eingeben.

MessageBox.Show(
"Hallo Welt", "Mein Messagebox Titel")
Starten Sie ihr Projekt und schauen Sie sich an wie die MessageBox jetzt aussieht. Sie Bild:
Andere Optionen der Messagebox werden durch ein Komma getrennt in der entsprechenden Code Zeile eingegeben. Nehmen Sie als nächstes die Möglichkeit bestimmte Buttons in der Messagebox zu bestimmen. Siehe Bild:
Wählen Sie, nachdem Sie den Buttton gewählt haben, das Icon, welches in der Messagebox angezeigt werden soll, aus. Die Vorgehensweise ist wieder die gleiche wie bei dem Button. Komma eingeben, im Popup das Icon wählen und fertig ist es.
Haben Sie alles fertig gestellt? Dann experimentieren Sie jetzt ein wenig mit den anderen Möglichkeiten die die MessageBox in VB .NET bietet. Wie die Messagebox jetzt aussieht können Sie sich im Bild unten anschauen:
In einem richtige Programm werden Sie eher die MessageBox.Show(...) Funktion verwenden als die MsgBox(...) Funktion.

Im nächsten Teil des VB .NET Online Kurses werden Sie sich ein wenig um die If Anweisung kümmern.
Visual Basic .NET Die MessageBox in VB .NET An Beispielen mit Visual Studio 2008
Free Visual Basic .NET Online Kurs
Nächste Seite des Tutorials
Vorherige Seite des Tutorials
erste-schritte-0
erste-schritte-0